Sea-Eye Podcast: Ehrlich gesagt.

Episode 4 mit Jurist:innen Nassim&Valentin

from Sea-Eye Podcast: Ehrlich gesagt. | Published 11/26/2020

In dieser Folge habe ich mit unserem Rechtsberatungs-Team gesprochen, den JuristInnen Nassim Madjidian und Valentin Schatz. Sie erzählen uns über ihre Arbeit bei Sea-Eye, über den aktuellen Stand der Festsetzungen der ALAN KURDI und anderer Seenotrettungs-Schiffe, internationales Seerecht, Pushbacks, europäische Gerichtshöfe und welchen juristischen Hürden sie bei der Arbeit mit einer Seenotrettungsorganisation begegnen. Wir stellen Fragen wie: Warum können wir Europa nicht einfach verklagen? Wieso werden unsere Schiffe festgesetzt? Was ist die juristische Taktik der EU? uvm.! Hört jetzt rein und bekommt einen Einblick in die Welt der ehrenamtlichen Jurist:innen, die sich für Menschenrechte auf See bei Sea-Eye einsetzen!

Om Podcasten

Sea-Eye Podcast: Ehrlich gesagt. Die Podcast-Reihe der zivilen Seenotrettungsorganisation Sea-Eye e.V. - https://sea-eye.org Hier erfahrt ihr mehr rund um das Thema: Sea-Eye, SEA-EYE 4 & Seenotrettung! |Bordfunk: Neues von Bord unserer SCHIFFE | Crewmitglieder der Rettungsschiffe berichten uns von ihren Erlebnissen an Bord des Schiffes! Wer unsere Arbeit gut findet kann uns hier unterstützen: https://sea-eye.org/spenden/ DANKE&Ahoi!⚓️ [Intro&Outro: Danke an Jan W.]