Sea-Eye Podcast: Ehrlich gesagt.

Bordfunk Episode 2: mit Menschenrechtsbeobachter Kai

from Sea-Eye Podcast: Ehrlich gesagt. | Published 10/15/2020

Ich durfte für unsere zweite Ausgabe des |Bordfunk: Neues von Bord der  ALAN KURDI| mit Kai, dem Menschenrechtsbeobachter der letzten ALAN KURDI Mission sprechen! Kai berichtet uns von seiner Arbeit und den Menschenrechtsverletzungen, die den geretteten Menschen widerfahren sind. Allerdings bringt er uns dabei nicht nur die schlimmen Schicksale der Gäste näher, sondern lässt uns auch daran teilhaben wie es ist, sich mit ihnen nicht nur über Folter und Misshandlung zu unterhalten, sondern auch über alltägliche Dinge wie Fußball, Berufe, Träume, und Schachspielen und auch - was sich für ihn persönlich  durch diesen intensiven Kontakt verändert hat. Diese Bordfunk-Folge wurde aufgenommen, während die Crew die Quarantänezeit auf dem Schiff, in einem sardinischen Hafen  abwarten musste. Mehr Infos zu Sea-Eye und zu der letzten Mission gibt es auf:  https://sea-eye.org/ - Wer möchte, kann uns dort auch gerne direkt  unterstützen! [Intro&Outo: Danke an Jan Wohlfahrt]

Om Podcasten

Sea-Eye Podcast: Ehrlich gesagt. Die Podcast-Reihe der zivilen Seenotrettungsorganisation Sea-Eye e.V. - https://sea-eye.org Hier erfahrt ihr mehr rund um das Thema: Sea-Eye, SEA-EYE 4 & Seenotrettung! |Bordfunk: Neues von Bord unserer SCHIFFE | Crewmitglieder der Rettungsschiffe berichten uns von ihren Erlebnissen an Bord des Schiffes! Wer unsere Arbeit gut findet kann uns hier unterstützen: https://sea-eye.org/spenden/ DANKE&Ahoi!⚓️ [Intro&Outro: Danke an Jan W.]